E.1.5. mountain-drive - Einbau auf der linken Seite

E.1.5. mountain-drive - Einbau auf der linken Seite

Zuletzt aktualisiert am 05.02.2015 von Jürgen Leppert.

Die Kupplung aller Getriebe ist bei den neueren Modellen ab 2010 in beiden Drehrichtungen symmetrich und gleich belastbar.
Für seitenverkehrten Einbau wird das Gehäuse mit Rechtsgewinde geliefert, da sich das Getriebe sonst wegen des rechtsläufigen Reaktionsmomentes selbst lösen würde. Ebenfalls wird rechts eine linke Kurbel und links eine rechte Kurbel verwendet (wegen des entsprechenden umgekehrten Pedalgewindes).

Zurück