I.8. Getriebe schaltet nicht in beide Gänge

I.8. Getriebe schaltet nicht in beide Gänge

Zuletzt aktualisiert am 09.02.2015 von Jürgen Leppert.

- Kontrollieren Sie zuerst die Einstellung der Schaltknöpfe: diese dürfen im gedrückten Zustand nie auf der Achsschraube aufsitzen, d.h. es muss zwischen Schaltknopf und Achsschraube stets etwas Spiel sein. Wieviel spielt keine Rolle.
- Schaltet ein Getriebe nach Wechseln von Kurbeln nicht mehr in beide Gänge, wurde die Kurbel wohl ohne das Distanzröhrchen zum Schutz der Schaltwelle beim Abdrücken demontiert. In diesem Fall sind die Federstahlplättchen, die die Bewegung der Schaltwelle auf die Kupplung übertragen, ausgerastet.
Diese wieder richtig einzurasten bedarf einer Demontage des Getriebes und bedarf darüberhinaus einiger Uebung.
Ist dieses Malheur passiert, senden Sie uns das Getriebe zur Kontrolle und Instandsetzung am besten ein!

Zurück