I.9. Gang springt raus

I.9. Gang springt raus

Zuletzt aktualisiert am 09.02.2015 von Jürgen Leppert.

- Grund kann eine über längere Zeit verwendete falsche Einstellung der Schaltknöpfe sein. Sind diese zu knapp eingestellt (kein Spiel zwischen Schaltknopf und Achsschraube im gedrückten Zustand) trägt die Kupplung die ganze Last nur auf der äussersten Kante ihrer Lamellen statt auf der ganzen Fläche. Dadurch können sich diese Kanten abrunden und der Gang springt raus.
- Grund kann auch ein sehr grosses seitliches Spiel des Kettenblattes sein. Steht dieses unter Last schräg in der Landschaft, rastet die Kupplung von selbst aus. Prüfen Sie also dieses Spiel und stellen Sie es gegebenenfalls nach (s. H.4.).

Zurück